Startseite Was ist ILaC?

Was ist ILaC?

Fotolia_19930297_XS1aILaC bietet Schülern die Möglichkeit, Unterrichtsinhalte in einer motivierenden Umgebung zu trainieren und zu festigen. Partnertraining, unmittelbare Rückmeldung und Einsicht in eigene Lernstatistiken tragen erheblich zum erfolgreichen Üben bei – unkompliziert auch von zu Hause aus.

Lehrkräfte erhalten mit ILaC ein Werkzeug, mit dem sie im Handumdrehen differenziertes Training für ihre Schüler planen und sich mit Hilfe der Statistiken detaillierte Einblicke in den Kenntnisstand und die Fähigkeiten ihrer Schüler verschaffen – ebenfalls unkompliziert auch von zu Hause aus.

ILaC ist ein zielgerichtetes Diagnoseprogramm, das dazu dient die Lehrkraft zu entlasten, ihr individuelle Differenzierungsmöglichkeiten zu geben, den Schülern selbständiges Arbeiten zu ermöglichen und mit Hilfe der statistischen Auswertung einen kontinuierlichen und detaillierten Einblick in den Kenntnisstand und die Fähigkeiten der Schüler zu erhalten.

Die vorhandenen Trainer orientieren sich an den Lehrplaninhalten der Fächer Deutsch, Mathe und Sachunterricht und ermöglichen durch die Verfügbarkeit unterschiedlicher Schwierigkeitsstufen differenzierte Übungsangebote um wichtige Grundlagen zu festigen und Potential zu fördern.

 

Unsere Motivation

Im Rahmen der 4 Grundschuljahre sollen die Schüler wichtige Grundlagen erwerben. Grundlagen, an die sie auf den weiterführenden Schulen anknüpfen und auf die sie aufbauen können.

Da der Entwicklungsunterschied zwischen den einzelnen Schülern in Grundschulklassen aber bis zu 4 Jahre betragen kann, steht die Lehrkraft vor der großen Herausforderung, dieser heterogenen Lerngruppe gerecht zu werden.

Mit ILaC haben wir es uns zum Ziel gesetzt, der Lehrkraft ein Werkzeug an die Hand zu geben, um kompetenzorientiert zu arbeiten und die erbrachten Leistungen der Schüler kontinuierlich auszuwerten. Die daraus resultierenden Ergebnisse dienen als Grundlage für eine individuelle und vorbehaltslose Förderung und Forderung, die keinen Unterschied zwischen Geschlecht oder Nationalität macht.