ILaC Schnelleinstieg

 

Vorwort

„Der Lehrer hat die Aufgabe, eine Wandergruppe mit Spitzensportlern und Behinderten

bei Nebel durch unwegsames Gelände in nordsüdliche Richtung zu führen,
und zwar so, dass alle bei bester Laune und möglichst gleichzeitig
an drei verschiedenen Zielorten ankommen." 
 

So formulierte Prof. Dr. Müller-Limmroth 1988 die Aufgabe eines Lehrers. ILaC möchte alle Lehrkräfte auf diesem Weg unterstützen und dazu beitragen, den Nebel ein wenig zu lichten.   

Wir danken an dieser Stelle auch allen Schulen, die uns bei der Weiterentwicklung von ILaC unterstützt haben!

 

 

ILaC Online aufrufen

Geben Sie in der Eingabezeile ihres Browsers den Link ein, der Ihnen in der Email mit dem Betreff „ILaC Online Zugangsdaten" zugeschickt wurde. 

Nach dem erstmaligen Aufruf des Links erscheint folgendes Eingabefenster:  

 1 

(1) Geben Sie im oberen Feld den Gruppennamen ein.

(2) Im Feld darunter wird das Passwort (zu Beginn ilac) eingegeben.
(3) Bestätigen Sie die Eingabe mit einem Klick auf „Anmelden".
(4) Falls Cookies zugelassen werden (Standardeinstellung), findet eine automatische Rückanmeldung statt und der Login muss nicht nach jedem Aufruf der Seite erneut ausgeführt werden.

  

Der ILaC Startbildschirm

2

(1) Klicken Sie hier, um sich im Mastermodul – dem Bereich für die Lehrkraft – anzumelden.

(2) Die Anmeldung der Schüler geschieht über den Anmeldedialog. Über das Pulldown-Menü wird ein Schüler ausgewählt und im Anschluss der Button „Training starten" angeklickt.

   

Das Mastermodul

 

Das Mastermodul bietet alle Einstellungs-, Planungs- und Statistikmöglichkeiten für die Lehrkraft. Klicken Sie in der oberen rechten Bildschirmecke des Trainingsmoduls auf den Button „Mastermodul". 3a

 

Daraufhin öffnet sich folgender Anmeldedialog:  

3 (1) Der Gruppenname wird bereits im entsprechenden Feld angezeigt.
 
(2) Geben Sie darunter das Gruppen-passwort (zu Beginn ilac) ein.
 
(3) Nach der ersten Anmeldung sollte das Passwort aus Sicherheitsgründen unmittelbar geändert werden. Akti-vieren sie dazu die Checkbox.
 
(4) Melden sie sich mit einem Klick auf „Anmelden" im Mastermodul an.

 

 

Falls Sie die Checkbox aktiviert haben, um das Passwort zu ändern, öffnet sich folgendes Fenster:

 

4 (1) Geben Sie das selbst gewählte neue Passwort zweimal ein.
 
(2) Bestätigen Sie die Eingabe mit einem Klick auf ‚Ändern'.

 

 

Schüler anlegen in der ‚ILaC Verwaltung'

 

Das Mastermodul öffnet sich automatisch in der Statistikansicht, welche nach einem Training die Trainingsdaten der Schüler für Sie bereithält.

TIPP!
 

Im gesamten Mastermodul können Sie sich durch einen Klick auf das Fragezeichen eine detaillierte Hilfe zum jeweiligen Fenster anzeigen lassen.

 

5

IlaC legt für jeden Schüler ein eigenes Schülerprofil an. Geben Sie dazu die Namen Ihrer Schüler in der ILaC Verwaltung ein.

(1) Mit einem Klick auf den Button "Verwaltung" öffnet sich der ILaC Verwaltungsdialog:

 

6 (1) Standardmäßig ist bereits der ILaC Testschüler angelegt, der nicht gelöscht werden kann. Er kann z.B. dafür verwendet werden, um als Lehrkraft ein geplantes Training zu testen und sich einen Überblick über Trainingsdauer und Trainingsum-fang zu verschaffen. Alle übrigen selbst angelegten Schüler können in diesem Bereich geändert werden. 

(2) Um neue Schüler anzulegen klicken Sie auf die Schaltfläche vor „Schüler anlegen".

 

7 (1) Geben Sie Vor- und Nachnamen des Schülers ein. Sie müssen dabei nicht auf Groß- und Kleinschreibung achten, das übernimmt ILaC automatisch.
 

(2) Wählen Sie ein Benutzersymbol aus. Auf diese Weise fällt es auch Kindern im 1. Schuljahr leicht, ihren Benutzer-namen schnell zu finden und selbständig auszuwählen.

(3) Klicken Sie auf „Speichern", um die Einstellungen zu übernehmen.

(4) Die eingegebenen Schüler werden im Bereich „Neu angelegte Schüler" angezeigt.

(5) Klicken Sie auf „Schließen", um das Anlegen der Schüler zu beenden.

 

 

Schuljahr einstellen

ILaC beinhaltet neben einigen schuljahresübergreifenden Trainern viele Trainer, deren Stoff spezifisch auf bestimmte Schuljahre zugeschnitten ist. Um die Auswahl übersichtlich zu halten, werden nur die Trainer angezeigt, die für das jeweilige Schuljahr freigegeben sind.
 
8 (1) Um das entsprechende Schuljahr einzustellen, klicken Sie im Verwaltungsdialog auf den Reiter „Jahreswechsel".
 

(2) Wählen Sie das entsprechende Schuljahr über das Pulldown-Menü.

(3) Bestätigen Sie ihre Änderung mit einem Klick auf „Speichern".

(4) Schließen Sie das Fenster mit einem Klick auf den Button „Schließen".

 

Schülerpasswörter verwalten

Ist das Schülerpasswort aktiviert, muss sich jeder Schüler bei der ersten Anmeldung im Tainingsmodul ein Passwort und einen Anmeldenamen vergeben. Somit wird ein versehentliches Trainieren mit einem falschen Profil vermieden.

 
Ist der Passwortschutz eingeschaltet, haben die Schüler darüber hinaus die Möglichkeit, sich ihre eigenen Statistikdaten des vergangenen Monats bzw. der vergangenen Woche anzusehen und erhalten so eine direkte Rückmeldung ihrer Trainingsleistungen.

Außerdem wird es den Schülern durch die Passworteingabe ermöglicht, von zu Hause (Ferntraining) oder in einem Computerraum zu trainieren.

Wenn Sie den Passwortschutz deaktivieren, werden automatisch alle Passwörter gelöscht und müssen bei Aktivierung wieder neu gesetzt werden.

 

9 (1) Um die Passworteinstellungen vorzu-nehmen, klicken Sie auf den Reiter „Schülerpasswort".
 

(2) Aktivieren sie die Eingabe von Schülerpasswörtern durch einen Klick in die Checkbox.

(3) Sobald diese Aktivierung erfolgt ist, kann auch der Bereich „Ferntraining zulassen" durch einen Klick in die Checkbox aktiviert werden.

 

Erläuterung
 

Ferntraining bedeutet, dass die Schüler (nachdem sie Anmeldenamen und Passwort vergeben haben) von jedem beliebigen PC mit Internetanschluss durch die Eingabe des ILaC Links und durch den Zusatz „.fern" mit ILaC arbeiten können.

Beispiel: www.ilac-online.de/?log=1.66.fern

Wenn Sie unseren ILaC Browser nutzen, haben Sie die Möglichkeit, das Ferntraining komfortabel über Einstellungen zu aktivieren.

 

Sobald das Setzen von Passwörtern aktiviert wurde, wird den Schülern nach der Anmeldung folgender Dialog im Trainingsmodul angezeigt, in dem sie sich einen Anmeldenamen und ein Passwort aussuchen können.

10 (1) Die Schüler suchen sich einen Anmeldenamen (z.B. ihren Spitz-namen) aus.
 

(2) Das Passwort muss zweimal eingegeben werden.

(3) Mit einem Klick auf – OK – werden die Eingaben gespeichert.

(4) Ein Klick auf Abbrechen löscht die bereits vorgenommenen Eingaben und führt zur Schülerauswahl zurück.

Das Passwort muss mindestens 2 Zeichen lang sein. Hat der Schüler sein Passwort vergessen, kann die Lehrkraft im Mastermodul unter 'Schülerverwaltung' / 'Schüler ändern' das Passwort des Schülers wieder löschen. Daraufhin kann der Schüler bei der nächsten Anmeldung ein neues Passwort vergeben.

Nach der einmaligen Vergabe von Anmeldenamen und Passwort sieht die Passworteingabe bei erneuter Anmeldung folgendermaßen aus:
 
11 (1) Der Schüler wird aufgefordert, sein Passwort einzugeben.
 
(2) Falls er sein Passwort ändern möchte, aktiviert er die Checkbox und kann danach ein neues Passwort eingeben.

(3) Mit einem Klick auf – OK – wird die Passwort-eingabe bestätigt.

(4) Ein Klick auf Abbrechen löscht die bereits vorgenommenen Eingaben und führt zur Schülerauswahl zurück.

 

 

 

Wir benutzen Cookies
Wir nutzen Cookies auf unserer Website, die essenziell für den Betrieb der Seite sind (technische Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.