Startseite

Arbeitsblattgenerator

News

Zu jedem ILaC Trainer (auch alle selbst erstellten) können jetzt ganz einfach Arbeitblätter generiert werden. Die Arbeitsblätter können genauso nach Schwierigkeitsstufe und Trainingsobjekt differenziert werden wie die normalen Trainer.   

Leider gibt es immer noch Situationen in denen das Trainieren am Computer nicht ausreichend möglich ist. Das kann der Fall sein wenn z.B.: zu wenige Computer im Klassenraum vorhanden sind oder wenn nur einmal die Woche der Computerraum genutzt werden kann und in der Klasse keine Computer vorhanden sind. Auch hatten einige Schüler bisher nicht die Möglichkeit das ILaC Training von Zuhause zu nutzen.
 
Das sind die Gründe aus denen wir den ILaC Arbeitsblattgenerator verwirklicht haben. Er dient als Ergänzung für den Notfall, um allen Schülern die Möglichkeit zu geben mit ILaC zu trainieren. Die Motivation ist bei Arbeitsblättern natürlich geringer, außerdem gibt es keine sofortigen Rückmeldungen bei der Bearbeitung der Aufgaben. Die Auswertung von Arbeitsblättern ist viel aufwendiger als das Nutzen der ILaC Analyse aber es gibt immer Situationen, in denen die Nutzung von Arbeitsblättern noch notwendig ist.
 
Um ein Arbeitsblatt zu generieren, markiert man im Mastermodul einen Trainer und klickt dann über der Trainerübersicht auf den kleinen Button „A“ (neben dem Button für die Trainererstellung „T“). Danach öffnet sich ein Dialog in dem die gleichen Einstellungen (Aufgabenanzahl, Trainingsobjekt und Schwierigkeitsstufe) wie bei der Trainerplanung vorgenommen werden können. Mit Klick auf „Generieren“ wird ein Arbeitsblatt in PDF Format generiert. So einfach konnte noch nie ein Arbeitsblatt, welches sogar noch differenziert werden kann, erstellt werden. Die Optik ist bewusst schlicht gehalten.

arbeitblatt

Ihr ILaC Team