Beratungsgespräche als Bestandteil kompetenzorientierten Lernens

Wichtige Grundlage individueller Förderung sind regelmäßige Rückmeldungen an Lernende und Erziehungsberechtigte. Um fundierte Rückmeldungen geben zu können sind regelmäßige Lernstandsanalysen unerlässlich.

Dies macht deutlich, dass es für Lehrkräfte unerlässlich ist, den Lernstand ihrer Schüler ständig im Blick zu haben und gezielt auf das Leistungsniveau eines jeden Schülers einzugehen. Wichtig ist dies auch für Beratungsgespräche mit den Lernenden.

Rückmeldungen sind für jeden Schüler wichtig – vorallem aber in der Grundschule. Denn hier fällt den Schülern die Selbsteinschätzung noch besonders schwer. Kurze Rückmeldungen bieten den Schülern demzufolge die Möglichkeit ihre Einschätzung zu verbessern, gezielt an ihren Schwächen zu arbeiten und stärken auf diese Weise enorm das Selbstwertgefühl der Schüler.